Die besten Berner Flohmärkte – vom Klassiker bis zum Geheimtipp

Wo und wann finden die besten Berner Flohmis statt? Mit welchen Tricks bringt man seine Seconhand-Kleider erfolgreich an den Mann und die Frau? Dies und vieles mehr verraten wir in unserem grossen Flohmarkt-Guide für alle, die Schnäppchen, Trouvaillen und gemütliches «Gänggele» auf Berner Art lieben.

  • Infos
    Ort Depot
    Thunstrasse 106, 3006 Bern
    Daten März–Oktober 2019, jeweils am letzten Samstag des Monats
    Zeit 9:00–16:00 Uhr

    Mehr Informationen auf der Facebook-Seite vom Tramdepot.

  • Infos
    Ort Marzilistrasse 47, 3005 Bern
    Daten Mai–September 2019, jeweils am letzten Sonntag des Monats
    Zeit 10:00–16:00 Uhr

    Mehr Informationen auf www.zentralmarkt.be.

  • Infos
    Ort Mühlenplatz, 3011 Bern
    Daten Mai–Oktober 2019, jeweils am dritten Samstag des Monats
    Zeit 8:00–16:00 Uhr
    Infos für Verkäufer Keine Voranmeldung möglich, die Anmeldung erfolgt ab 6:30 Uhr vor Ort

    Mehr Informationen zum Flohmarkt gibt’s auf www.matte.ch.
    Inspiration zum Shopping in der Berner Altstadt gibt’s hier.

  • Infos
    Ort Neubrückstrasse 8, 3012 Bern
    Daten Juni–November 2019, jeweils am ersten Sonntag des Monats
    Zeit 8:00–16:00 Uhr
    Infos für Verkäufer Reservationen sind vom 12.5.2019–1.6.2019 möglich

    Mehr Informationen auf www.reitschule.ch oder via flohmi@reitschule.ch.

  • Infos
    Ort VIDMARhallen, Halle 2 / EG, Könizstrasse 161, 3097 Liebefeld
    Daten Januar–Mai 2019 sowie September–Dezember 2019, jeweils am zweiten Sonntag des Monats

    Ausnahme: Im Mai 2019 findet der Flohmarkt am 19. des Monats statt
    Zeit 11:00–16:00 Uhr

    Mehr Informationen auf www.the-stage.ch.

  • Infos
    Ort Dachstock
    Neubrückstrasse 8, 3012 Bern
    Daten 16. Mai 2019
    Zeit 18:00–00:00 Uhr

    Mehr Informationen auf der Facebook-Seite vom Dachstock.

Weitere Flohmis in und um Bern

Wer hat Lust, an weiteren Orten auf Schatzsuche zu gehen? Agenda gezückt! Neben den Klassikern gibt’s in Bern nämlich auch viele kleine, charmante Flohmis, die nur einmal oder wenige Male pro Jahr stattfinden. Wir verraten, wann und wo.

  • Garten- und Garagenflohmarkt
    4. Mai 2019, in den Strassen und Quartieren Waberns
    Mehr unter: www.wabern.ch

  • Nachtflohmi im Dachstock
    16. Mai 2019, Dachstock, Kulturzentrum Reitschule, Neubrückstrasse 8, 3001 Bern
    Mehr unter: www.dachstock.ch
  • Flohmarkt Heimstrasse
    18. Mai 2019, Heimstrasse, 3018 Bern
    Mehr unter: www.facebook.com

  • Velobörse Bern
    25. Mai und 14. September 2019, Mehrzweckhalle Kaserne, Papiermühlestrasse 13c, 3014 Bern
    Mehr unter: www.provelobern.ch

  • Quartierflohmarkt
    26. Mai 2019, Villa Stucki, Quartierzentrum, Seftigenstrasse 11, 3007 Bern
    Mehr unter: www.villastucki.ch

  • Vidmarché
    2. November 2019, Le Beizli, Könizstrasse 161, 3097 Liebefeld
    Mehr unter: www.lebeizli.ch
  • Brocante Bern
    Jeweils am letzten Wochenende im November, Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3, 3000 Bern
    Mehr unter: www.zpk.org
  • Berner Brocante in der Markthalle
    Jeden Samstag, Alte Markthalle, Steigerhubelstrasse 60, 3008 Bern
    Mehr unter: www.markthalle.ch

10 Tipps für Flohmi-Verkäufer

Lust, die Wohnung zu durchforsten und gut erhaltene Schätze an einem Flohmarkt zu präsentieren? Mit unseren 10 Tipps für erfolgreiche Flohmi-Verkäufe ist der Stand im Nu leer gekauft.

  • Tipp #1
    Im Frühtau zum Flohmi
    Je früher nach Marktbeginn der Stand bereitsteht, desto besser sind die Verkaufschancen. Wer an Flohmis etwas Gezieltes sucht, ist nämlich meist früh unterwegs – später tummeln sich dann die Bummlerinnen und Flanierer.
  • Tipp #2
    Weniger ist mehr
    Überladene, vollgestopfte Flohmi-Stände können ganz schön abschrecken. Wer weniger mitnimmt und dies dafür in Szene setzt, hat einen klaren Vorteil.
  • Tipp #3
    Sorgfältig präsentiert
    Die Ware auf dem Tisch ausgebreitet, gestapelt oder gar in Wühlkörben erscheint wenig attraktiv. Flohmi-Profis überlegen sich, was thematisch, farblich oder vom Stil her zusammenpasst und wie es ansprechend daherkommt.
  • Tipp #4
    Komplimente verteilen
    Steht eines der Stücke einer potenziellen Kundin beim Anprobieren richtig gut? Dann bloss keine Scheu! Ein ehrlich gemeintes Kompliment bestärkt jede Zweiflerin und jeden Haderer darin, etwas zu kaufen.
  • Tipp #5
    «Zu zweit» verkauft’s sich besser
    Gemeinsames Verkaufen auf dem Flohmi macht doppelt Spass. Und wer Freude hat und gute Laune verbreitet, lockt automatisch auch mehr Leute an den Stand.
  • Tipp #6
    Spieglein, Spieglein an der Wand
    Wer Kleidung, Schuhe und Schmuck verkauft, sollte unbedingt daran denken, einen Spiegel aufzustellen! Das kann wahre Verkaufswunder bewirken.
  • Tipp #7
    Kombinationsideen sind immer gefragt
    Wozu die ehemalige Lieblingsjeans passt und mit welchem Top sie eine besonders gute Figur macht, weckt bei so manch einem Interesse – und im Nu sind dann auch gleich zwei Teile auf einmal weg.
  • Tipp #8
    Stöbern geht durch den Magen
    Ein süsses Gebäck und eine Thermoskanne mit Kaffee auf dem Standtisch geben das Gefühl, besonders willkommen zu sein und locken Schleckmäuler an.
  • Tipp #9
    Einpacken und Geld wechseln
    Zeitungspapier und Taschen nicht vergessen, damit die Ware den Kunden gut geschützt übergeben werden kann. Ausserdem: Unbedingt genügend Wechselgeld mitbringen!
  • Tipp #10
    Rabatte zum Schluss
    Keine Lust, die nicht verkaufte Ware wieder nach Hause zu schleppen? Wer eine Stunde vor Flohmi-Ende reduzierte Preise anbietet – und dies auf eine Tafel schreibt – findet bestimmt noch die eine oder andere glückliche Käuferin.

Nach dem Flohmi weiterziehen?

Einkaufsbummel unter den Berner Lauben

Jetzt entdecken

Das könnte Sie auch interessieren