Berner Brauereispaziergang

Sieben lokale (Mikro-)Brauereien besuchen und dabei in die Berner Braukultur eintauchen: Auf dem Berner Brauereispaziergang kommen Bier-Fans ganz auf ihre Kosten!

Zu Fuss und per ÖV geht’s von (Mikro-)Brauerei zu (Mikro-)Brauerei: Von der legendären Brauerei Felsenau an der Aare bis nach Wabern zu Wabräu – der jährlich wiederkehrende Spaziergang führte bei seiner ersten Durchführung 2019 durch die Berner Quartiere und sieben lokale Biermanufakturen.

Unterwegs warten beim Berner Brauereispaziergang exklusive Einblicke in die Kunst des Bierbrauens. Dabei darf natürlich auch die Verkostung der Produkte nicht fehlen. Zu Beginn des Spaziergangs erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bierhumpen, der in jeder «Braui» mit jeweils drei hauseigenen Sorten aufgefüllt wird. So lässt sich auf dem Brauereispaziergang die Vielseitigkeit der Berner Bierszene aus nächster Nähe entdecken.

Am ersten Berner Brauereispaziergang 2019 wurden folgende sieben Brauereien besucht:

Die 520 Plätze des ersten Berner Brauereispazierganges 2019 waren im Nu ausverkauft. Wer bei der nächsten Ausgabe auf jeden Fall (wieder) dabei sein möchte, abonniert am besten den «I love Bern»-Newsletter – und erfährt so automatisch, wann der Vorverkaufs startet.

Bierhauptstadt Bern

(Wissens-)durstig? 12 Fakten und Anekdoten zur Bierhauptstadt

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren