Crashkurs: Zivilcourage

18. Mai 2019

Wir alle kommen immer wieder in Situationen, wo wir wissen, dass etwas Zivilcourage nun angebracht wäre. Doch wie greift man konstruktiv ein? Wie schlichtet man am effektivsten? Wie ist man mutig?

Wir alle kommen immer wieder in Situationen, wo wir wissen, dass etwas Zivilcourage nun angebracht wäre. Doch wie greift man konstruktiv ein? Wie schlichtet man am effektivsten? Wie ist man mutig? Anhand praktischer Beispiele mit Schauspieler*innen wird das Gelernte geübt.

In Zusammenarbeit mit gggfon - Gemeinsam gegen Gewalt und Rassismus. Leitung: Giorgio Andreoli, Sereina Gisin

Beginn: 16:30 Uhr

Altersbegrenzung: Keine.

Rollstuhlplätze: Rollstuhlplätze werden ausschliesslich über den Veranstalter unter der Telefonnummer 031 318 62 16 verkauft.

Weitere Informationen:
www.auawirleben.ch

(vam)

Das könnte Sie auch interessieren