Dreifaltigkeitskirche

Konfession röm.-kath.

Spezieller Hinweis:
Wenige Schritte südwestlich des Bundeshauses bildet die Dreifaltigkeitsbasilika mit ihrem machtigen Turm einen markanten städtebaulichen Akzent. Sie wurde nach Plänen des Luzerner Architekten Heinrich von Segesser gebaut und 1899 geweiht. Nach der jüngsten Umgestaltung des Innenraums mit den mutigen abstrakten Malereien Jörg Niederbergers ist sie ein herausragendes Beispiel zeitgemässen Umgangs mit einem historischen Raum.

Anfahrt:
Bahnhof und Hirschengraben (alle Linien)

Gottesdienste am Samstag    16:30 Uhr (Deutsch), 18:00 Uhr (Französisch, ausgenommen in den Schulferien)
Gottesdienste am Sonntag     08:00, 11:00, 20:00 Uhr (Deutsch), 09:30 Uhr (Französisch)

E-Mail Newsletter


Newsletter abonnieren


Erhalten Sie Angebote, aktuelle Veranstaltungen und interessante Tipps direkt in Ihre Inbox.

Gratis anmelden
   Anzeige