Zibelemärit (Zwiebelmarkt)

Berner Altstadt
Montag, 28. November 2016

Der "Zibelemärit" (Zwiebelmarkt) ist ein traditionelles Volksfest, das jeweils am vierten Montag im November stattfindet. Bauern aus der Umgebung von Bern bringen über 50 Tonnen Zwiebeln - in kunstvoll geflochtenen Zöpfen - und Knoblauch in die Bundesstadt.

Bunte Marktstände mit Keramikgeschirr, Magenbrot, Gemüse und Andenken werden dem Besucher präsentiert. Nicht fehlen darf der Ausschank von Glühwein, um den winterlichen Temperaturen zu trotzen.

Bereits um 05.00 Uhr herrscht Grossandrang in den Gassen und hunderte von Besuchern aus dem In- und Ausland strömen in die Stadt. An diesem Tag werden in den Gaststätten Käse-, Zwiebelkuchen oder Zwiebelsuppe angeboten und verbreiten einen würzigen Duft. In den Strassen liefern sich jüngere Besucher Konfettischlachten und vergnügen sich auf dem Rummelplatz.

3 Zwiebelrezepte zum Nachkochen

Urs Messerli sowie Restaurant-Chef vom mille sens Domingo S. Domingo verraten ihre drei liebsten Zwiebelrezepte und stimmen Sie damit auf das Berner Volksfest ein.

Damit Sie auch am frühen Morgen schon die Zibelemärit-Atmosphäre geniessen können, setzen die SBB diverse Extrazüge ein. Weitere Infos finden Sie hier.

E-Mail Newsletter


Newsletter abonnieren


Erhalten Sie Angebote, aktuelle Veranstaltungen und interessante Tipps direkt in Ihre Inbox.

Gratis anmelden