Städtchen und Schloss Laupen

Der mittelalterliche Stadtkern von Laupen bietet mit seinen Häusern aus dem 11. Jh. und den gedeckten Lauben eine malerische Szenerie.

Das Städtchen – einst von Römern durchquert, im Mittelalter hart umkämpft, von zahlreichen Herrschern begehrt und erobert, stets von fleissigen Bauern geduldig bebaut.

Es beheimatet Denkmäler, Zeugen von kriegerischer Vergangenheit im bewegten Mittelalter, jahrhundertealte Bauernkultur und Handwerkstradition.

Majestätisch thront das Schloss über dem Städtchen Laupen. Die prachtvolle Burganlage gilt als Wahrzeichen der Region mit nationaler Bedeutung. Mit seiner strategisch guten Lage an der Mündung der Sense in die Saane hat die prachtvolle Burganlage dem Angriff der Habsburger im 14. Jh. getrotzt und die Stadt Bern gerettet.

Das könnte Sie auch interessieren