27. Februar 2020 - 29. Februar 2020 Berner Fasnacht

Guggen und Schnitzelbänkler, Theater- und Kostümgruppen – an der Berner Fasnacht wird’s laut und bunt in der Bundesstadt.

Der Auftakt wird in Bern am 11. November um 11:11 Uhr gefeiert, wenn der Berner Fasnachtsbär für seine Winterruhe in den Käfigturm gesperrt wird. Natürlich wird dies mit der traditionellen «Gugge-Party» gebührend gefeiert.

Jeweils am Donnerstag nach dem Aschermittwoch wird der Bär bei der sogenannten Bärenbefreiung aus dem Winterschlaf geweckt – und die Fasnacht beginnt. Während drei Tagen ziehen maskierte und verkleidete «Fasnächtler» durch die Gassen der Berner Altstadt. Mit Guggenmusik und Schnitzelbänken bringen sie die sechs Kilometer langen Lauben (Arkaden) zum Vibrieren.

Das könnte Sie auch interessieren