27. Februar 2020 - 29. Februar 2020 Berner Fasnacht

Guggen und Schnitzelbänkler, Theater- und Kostümgruppen – an der Berner Fasnacht wird’s laut und bunt in der Bundesstadt.

Der Auftakt wird in Bern am 11. November um 11:11 Uhr gefeiert, wenn der Berner Fasnachtsbär für seine Winterruhe in den Käfigturm gesperrt wird. Natürlich wird dies mit der traditionellen «Gugge-Party» gebührend gefeiert.

Jeweils am Donnerstag nach dem Aschermittwoch wird der Bär bei der sogenannten Bärenbefreiung aus seinem Winterschlaf im Käfigturm geweckt – und die Fasnacht beginnt. Speis, Trank und Musik auf dem Münsterplatz sowie die wilden Kreationen an der «Vogelscheuchen-Vernissage» und die Guggenmusik in die Rathausgasse sorgen bereits kurz nach Auftakt für ein erstes Highlight.

Am Freitagnachmittag kommen insbesondere die kleinen Fasnachts-Fans zum Zuge: Um 14:30 Uhr startet nämlich der Kinderumzug in der unteren Zeughausgasse. Hierbei darf ein passendes Motto nicht fehlen – so dreht sich dieses Jahr alles rund um das Thema «Wilder Westen». Um 22:00 Uhr bringt der Fackelumzug in der Unteren Junkerngasse Licht ins Dunkel, bevor die Hexenfasnacht beim Gerechtigkeitsbrunnen den zweiten Fasnachtstag abschliesst.

Wer hat das ausgefallenste, bunteste und aufwändigste Kostüm? Natürlich darf auch eine Kostümprämierung an einer Fasnacht nicht fehlen. Diese findet am Freitagabend um 23:00 Uhr auf dem Münsterplatz statt. Die Anmeldung steht allen verkleideten, maskierten und geschmückten Fasnächtlerinnen und Fasnächtlern von 19:00 bis 22:30 Uhr beim Zytglogge (Zeitglockenturm) offen.

Und auch der dritte Fasnachtstag hat einiges zu bieten: Die poetische Fasnacht in der Unteren Altstadt und das Gassen-Theater vor dem Kreuzgassbrunnen in der Kramgasse sind keineswegs nur Lückenbüsser vor dem letzten Highlight der Berner Fasnacht! Die Vorführungen beginnen um 10:00 Uhr, um 11:30 Uhr geht’s bei der «stillen Fasnacht» beim Zähringerbrunen mit Schnitzelbänken weiter. Der grosse Fasnachtsumzug, der ab 14:30 Uhr durch die Berner Gassen zieht, sowie das anschliessende Konzert auf dem Bundesplatz runden das abwechslungsreiche Programm ab.

  • Plaketten

    Grundsätzlich ist der Zugang zur Berner Fasnacht kostenlos. Wer das grosse Angebot, die Guggenmusik und die verschiedenen Akteure unterstützen möchte, kann dies mit dem Kauf einer Bronze-, Silber-, oder Goldplakette tun.

    Preise
    Bronzeplakette CHF 7.00
    Silberplakette CHF 20.00
    Goldplakette CHF 100.00

    Die Plaketten können unter anderem an der Tourist Information im Bahnhof Bern erworben werden.

Das könnte Sie auch interessieren