Trottinett-Abfahrt am Bielersee

Auf die «Trottis», fertig, los: Fahren Sie auf zwei kleinen Rädern durch die Seeländer Rebberge und lassen Sie sich anschliessend mit Wein der lokalen Winzer verwöhnen.

  • Informationen und Preise
    Durchführung April–Oktober
    Dauer Halbtagesausflug
    Teilnehmerzahl 12–100 Personen
    Preis Grundpauschale bis 12 Personen: CHF 420.00
    ab 13 Personen: CHF 35.00 pro Person

    Winzerdorfführung pro Führer à max. 20 Personen CHF 150.00
    Im Preis inbegriffene Leistungen - Trottiplausch
    - Helme
    - Eventorganisation
    - exkl. MwSt.

    Auf Bestellung:
    - Weinprobe
    - Winzerplättli
    - Winzerdorfführung
    Bemerkungen Bei Regenwetter werden Regenpellerinen gratis abgegeben oder es folgt ein Ersatzprogramm mit Winzerdorfführung. Die Trottinette sind mit Spritzschutz und Mountainbike-Bremsen versehen. So kann Ihr Event bei jeder Witterung durchgeführt werden.

Bilder

Die Reise beginnt in Ligerz, einem malerischen Dorf am Bielersee. Mit der Standseilbahn geht’s rund 400 Höhenmeter hinauf nach Prêles. Von dort aus nimmt Sie der Guide per Trottinette mit auf die Talfahrt durch die Rebberge.

Unterwegs kommen Sie in den Genuss eines leckeren Apéros mit Weindegustation beim lokalen Winzer. Dabei erwartet Sie eine herrliche Aussicht auf die St. Petersinsel, das Seeland und das Berner Alpenpanorama. Anschliessend schlängelt sich die Route weiter Talwärts, durch die Rebberge, vorbei am idyllischen Ligerzer «Chilchli», zurück nach Ligerz.

Wer lieber nicht aufs Trottinett steigen möchte, schliesst sich dem Dorfführer auf dem Spaziergang durch die Winzerdörfer an. Bei einer Weindegustation beim Rebbauern oder einem Fischmenü auf der Seeterrasse lässt sich die Reise ins Seeland gemütlich ausklingen.

Das könnte Sie auch interessieren