Grand Tour of Switzerland

Die Grand Tour Switzerland vereint die touristischen Highlights der Schweiz auf einer über 1600 Kilometer langen Entdeckungsreise und zeigt die Vielfalt der Schweiz.

Highlights der Grand Tour Bern

Abegg Stiftung

Entdecken

Gantrisch - Bern - Emmental

Auf den insgesamt 90 Kilometern, welche die Grand Tour durch die Region Bern führt, gibt es neben zahlreichen touristischen Highlights auch versteckte Perlen zu bestaunen.

Die Berner Gassen laden mit ihren Laubengängen und zahlreichen schmucken Cafés zum Spazieren und Verweilen ein. Vorbei am Zeitglockenturm (Zytglogge) und der imposanten Kathedrale (Münster) geht es zum BärenPark, wo sich das Berner Wappentier gleich dreifach bestaunen lässt.

Tradition und Moderne verbinden sich im Emmental, in welches die Grand Tour als nächstes eintaucht. Mit der Schaukäserein in Affoltern im Emmental und dem Kambly Erlebnis in Trubschachen beherbergt die Region spannende kulturelle sowie kulinarische Anziehungspunkte.

Grand Tour of Switzerland in Bern

Abspielen
Pausieren

Von Burgdorf nach Affoltern im Emmental – Eine Traumstrecke

Die Grand Tour führt von Burgdorf aus weiter mitten ins verträumte Emmental. Durch ebendiese führt die Strecke nach Affoltern im Emmental, vorbei an typischen Schweizer Bauernhäusern und Chalets.

Die Grand Tour führt von Burgdorf aus weiter mitten ins verträumte Emmental zum Landgasthof „Lueg“. Mit seiner modernen SPA-Landschaft eignet er sich gut für einen entspannten Übernachtungsstopp zwischen zwei Etappen.

Durch ebendiese führt die Strecke nach Affoltern im Emmental, vorbei an typischen Schweizer Bauernhäusern und Chalets. In Affoltern wartet der berühmte Emmentaler Käse darauf degustiert zu werden.