UNESCO-Weltkulturerbe seit 1983

Erhaben thront die Berner Altstadt seit ihrer Gründung 1191 über der Aarehalbinsel und zeugt vom grossartigen, mittelalterlichen Städtebau.

Unter den weltberühmten Arkaden (Lauben) lässt es sich herrlich flanieren und gleichzeitig die Figurenbrunnen aus der Renaissance oder das Münster bestaunen.

Dank dem gebührenden Respekt der Berner gegenüber ihrer Stadtgeschichte ist es überhaupt möglich das mittelalterliche Stadtbild zu wahren. Als Kontrastprogramm bietet die Stadt modernste Architektur und im Kongressbereich selbstredend eine Infrastruktur auf dem neuesten Stand der Technik.

Das passende Rahmenprogramm für Begleitpersonen oder als Ausklang eines Seminartages: Ein Altstadtbummel durch das UNESCO-Welterbe.

Das könnte Sie auch interessieren