Teamkochen Bern

Wer ist der wahre Chef de Cuisine Ihres Teams? Finden Sie es beim gemeinsamen Kochen heraus. So werden nicht nur Kommunikation und Gruppendynamik gefördert – auch Spass und gemütliches Zusammensein kommen nicht zu kurz.

  • Informationen und Preise
    Dauer ca. 4 Stunden
    Teilnehmerzahl 12–40 Personen (kleinere Gruppen auf Anfrage)
    Preis 12–24 Personen CHF 179.00 pro Person
    25–40 Personen CHF 169.00 pro Person
    Unlimitiertes Getränkepaket (Weisswein, Rotwein, Bier, Mineralwasser, Orangensaft, Softdrinks, Kaffee) für CHF 30.00 pro Person
    MwSt. Nicht im Preis inbegriffen
    Durchführung täglich, abends
    Sprache Deutsch, Englisch
    Im Preis inbegriffene
    Leistungen
    - 4-Gang-Menü (Vorspeise, Suppe, Hauptspeise, Dessert)
    - Mineralwasser während dem Anlass
    - Häppchen zum Apéro
    - Rezepte zum Nachkochen
    - Kochinstruktor/-in
    - Menükarte mit Ihrem Firmen Logo
    - Kochbekleidung zum Ausleihen (Mütze, Schürze, Küchentuch)
    - Küchenmiete
    - Abwach- und Reinigung
    - Fotos vom Anlass
    - Agenturbetreuung und Bearbeitungsgebühr
    Zusätzliche Optionen - Kochmütze mit Firmen Logo zum Mitnehmen,
    CHF 17.00 pro Person
    - Gastro Team Challenge (1h),
    CHF 49.00 pro Person
    - Weinseminar mit 5 Schweizer Weinen (1h),
    CHF 49.00 pro Person
    - Bustransfer (Preis auf Anfrage)

Teamkochen

Bevor die Kochschürze umgebunden wird und es mit dem Teamkochen losgehen kann, gibt‘s noch etwas für den Gaumen: Ein Aperitif mit feinen Häppchen wartet auf Sie. Dann legen Sie selbst Hand an. Unter fachkundiger Anleitung eines erfahrenen Spitzenkochs zaubern und geniessen Sie gemeinsam mit ihrem Team ein 4-Gang-Menü. Was genau auf der Speisekarte steht, können Sie vorgängig selbst auswählen.

Während dem Kochen verrät der Kochprofi nützliche Tipps und Tricks, also Ohren spitzen! Damit die Köstlichkeiten jederzeit einfach nachgekocht werden können, erhält jeder Teilnehmer die Rezepte zum mit nach Hause nehmen. Auf Wunsch können im Vorfeld eine Gastro Team Challenge oder ein Schweizer
Weinseminar dazu gebucht werden. 

Das könnte Sie auch interessieren