Skepping - nachhaltige Teamerlebnisse

Ob mit Wildkräutern kochen, Heilpflanzen verarbeiten oder das eigene Gemüse auf dem Balkon ziehen: Die Natur steht bei den Kursen von skepping im Mittelpunkt.

  • Einfach Einmachen

    Leckere Köstlichkeiten haltbar machen und konservieren

    Gegen Ende des Sommers gibt es frisches Gemüse und Früchte en masse – doch wie können diese lange haltbar gemacht werden? Einkochen, Einwecken oder Trocknen: In diesem Kurs werden Ihnen nicht nur verschiedene Methoden des Konservierens vorgestellt, Sie können auch gleich selbst Hand anlegen und frische Zutaten haltbar machen. Übrigens: Sie dürfen auch Ihre Schätze aus dem eigenen Garten mitbringen.

    Durchführung August–Oktober
    Dauer 2 Stunden
    Teilnehmerzahl 10 Personen
    Preis CHF 75.00 pro Person
    Im Preis inbegriffene Leistungen - Fachliche Leitung
    - Lebensmittel
    - mind. 3 Einmachgefässe pro Person
    - alkoholfreie Getränke
    - Kursunterlagen
  • Wildkräuterkochkurs

    Entdecken, schmecken und erleben Sie die einheimische Vielfalt an Wildkräuter.

    Am Vormittag gehen Sie in den Wald und auf grüne Wiesen, wo Sie unter fachkundiger Leitung allerlei essbare Wildkräuter sammeln. Sie werden staunen, wie viele essbare Kräuter quasi vor der Haustüre wachsen und verarbeitet werden können. Anschliessend zaubern Sie im Kochstudio aus den gefundenen Pflanzen ein leckeres Menü und geniessen es gemeinsam. Überraschende Geschmackerlebnisse sind hier garantiert!

    Durchführung April–Mai
    Dauer ganzer Tag
    Teilnehmerzahl 10 Personen
    Preis CHF 145.00 pro Person
    Im Preis inbegriffene Leistungen - Fachliche Leitung
    - Lebensmittel
    - alkoholfreie Getränke
    - Kursunterlagen
    Nicht im Preis inbegriffene Leistungen Transport vom Treffpunkt zum Kochstudio (ÖV)
  • Pflanzen in der Berner Altstadt entdecken

    Pflanzen in der Berner Altstadt entdecken

    Viel Nützliches wächst direkt vor unseren Augen und bleibt uns dennoch verborgen. Zahlreiche blühende Blumen, grüne Gräser und dichte Büsche schmücken die Strassen und Gassen von Bern. Bei diesem Rundgang durch die Stadt erfahren Sie mehr über die Verwendung der Pflanzen in der Medizin und weshalb die Bundesstadt wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen bietet.

    Durchführung April–September
    Dauer 90 Minuten
    Teilnehmerzahl max. 20 Personen
    Preis CHF 20.00 pro Person
  • Wilder Kräutergarten

    Verführen Sie Ihre Sinne

    Für viele Kochfans gibt es nicht Schöneres, als frische Kräuter in Griffnähe zu haben, um damit Gerichte zu würzen und verfeinern. Mit dem «Wilder Kräutergarten»-Kurs lernen Sie, wie Küchenkräuter ganz einfach auf einem Fenstersims oder auf dem Balkon gehalten werden können und wie die Kräuter am besten verarbeitet werden.

    Durchführung Mai–Juni
    Dauer 2 Stunden
    Teilnehmerzahl max. 16 Personen
    Preis CHF 75.00 pro Person
    Im Preis inbegriffene Leistungen - Fachliche Leitung
    - zwei Bio-Kräutersetzlinge
    - Erde
    - verschiedene Kräutersamen
    - Erfrischungsgetränk
  • Urban Gardening

    Kreieren Sie Ihren eigenen Stadtgarten

    Egal ob Fenstersims, Balkon oder grosse Terrasse. Lernen Sie, wie Sie in der Stadt auf kleinstem Raum wunderbare frische Kräuter und Gemüse anbauen können, die die Küche bereichern werden und nehmen Sie Ihren eigenen kleinen Garten nach dem Kurs gleich mit nach Hause.

    Durchführung März–Juni
    Dauer 3 Stunden
    Teilnehmerzahl max. 16 Personen
    Preis CHF 95.00 pro Person
    Im Preis inbegriffene Leistungen - Fachliche Leitung
    - kleiner urbaner Garten
    - Erfrischungsgetränk
  • Urban Gardening im Herbst

    Machen Sie Ihren kleinen Stadtgarten fit für den Winter

    Oft werden Stadtgärten während der kalten Jahreszeit kaum genutzt. Dabei gibt es auch im Herbst viele Möglichkeiten Gemüse anzupflanzen, um im Winter frisches und gesundes Gemüse ernten zu können. Entdecken Sie die bunte Vielfalt des Herbstes und nehmen Sie gleich eine Köstlichkeit vom Kurs mit nach Hause.

Das könnte Sie auch interessieren