Sensorium im Rüttihubelbad

Buchstäblich ein «Sinn-voller» Ausflug für die ganze Familie: Im Sensorium im Rüttihubelbad dreht sich alles um die sinnliche Wahrnehmung. Ein Erlebnis, das selbst an garstigen Regentagen Freude macht.

Das Sensorium im Rüttihubelbad verschafft eine wohltuende Verschnaufpause von unserer visuell geprägten Alltagswelt. An 80 Erlebnisstationen sind die Besucherinnen und Besucher in dieser Ausstellung in Walkringen eingeladen, Bekanntes und Unbekanntes zu hören, zu sehen, zu riechen und zu ertasten.

Nicht nur Kindern macht das Ausprobieren und Beobachten im Erlebnisraum Spass: Klänge, Farben, Schwingungen, Düfte, Licht und Dunkelheit wecken Neugierde und Forschergeist bei Klein und Gross. Im Sensorium sind Menschen jeden Alters willkommen, besonders interessant ist der Besuch aber ab vier bis sieben Jahren und älter. Das ganze Gelände ist rollstuhlgängig.

Für das Sensorium sollten mindestens zwei Stunden eingerechnet werden. Mit einer Tageskarte können Besucherinnen und Besucher frei kommen und gehen, zwischendurch eine Pause im Garten oder im Restaurant einlegen und anschliessend mit frischen Sinnen noch einmal in die Ausstellung zurückkehren. Nicht wenige nutzen dieses Angebot und bleiben auch einen halben Tag und länger.

Bei Sonne und bei Regen

Auf spielerische Weise Bekanntes und Unbekanntes hören, sehen, riechen und tasten

Gerade bei Schlechtwetter bietet das Sensorium eine willkommene Aktivität in wettergeschützten, aber lichtdurchfluteten Ausstellungsräumen. Das Postauto fährt praktisch bis vor die Tür, aber auch mit dem Privatauto ist das Rüttihubelbad problemlos zu erreichen. Und für sportliche: Der Besuch lässt sich gut mit einem Spaziergang, einer Wanderung oder einer Velotour verbinden.

Bei schönem Wetter warten weitere Stationen im Aussenbereich darauf, entdeckt zu werden. Zwei Spielplätze ergänzen das grosse Angebot an Aktivitäten. Und nicht zuletzt warten niedliche Ponys auf den Besuch von begeisterten Kindern. Übrigens bietet das Rüttihubelbad eine wunderbare Aussicht auf die Berge.

Picknick und Familienzimmer

Das Sensorium verfügt über 80 Erlebnisstationen

Picknicken ist im Sensorium ausdrücklich erlaubt. Wer keine Lust auf Sandwiches hat: Im gleichen Gebäude gibt’s auch ein gepflegtes Restaurant – inklusive Spielecke! Bei einem so reichhaltigen Angebot wird es schon fast knapp, alles an einem Tag zu erleben. Wer über Nacht bleiben mag, kann sich eines der beiden Familienzimmer buchen.

Das anstrengende Mitschleppen von Equipment hält sich dabei in Grenzen: Babyphone, Babybadewanne, Wickelunterlage, Hochstuhl, Buggy und andere Gegenstände können an der Rezeption ausgeliehen werden.

  • Öffnungszeiten
    1. April–31. Oktober 2019
    Dienstag–Freitag 9:00–17:30 Uhr
    Samstag–Sonntag 10:00–17:30 Uhr

    Montag geschlossen, Besuche für Gruppen auf Anfrage.
    An Ostermontag und Pfingstmontag ist die Ausstellung geöffnet.

    1. November 2019–31. März 2020
    Mittwoch–Sonntag 10:00–17:30 Uhr

    Montag und Dienstag geschlossen, für Gruppen evtl. auf Voranmeldung möglich.

  • Preise
    Einzeleintritt Gruppen
    ab 10
    Erwachsene CHF 18.00 CHF 16.00
    AHV / IV CHF 15.00 CHF 13.00
    Lehrlinge / Studenten CHF 15.00 CHF 13.00
    Kinder ab 6 Jahren CHF 9.00 CHF 8.00
    Kinder unter 6 Jahren gratis
    (mit der Familie)
    CHF 6.00
    (Hort, Kita usw.)
    Familie (Eltern mit Kindern) CHF 48.00
    (falls günstiger als die Summe der Einzeleintritte)
    -
    Schweizer Museumspass
    Raiffeisenkarte
    gratis gratis

Das könnte Sie auch interessieren