Kurs «Sicheres Aareschwimmen» von Stadtwellen

Jeder Berner und jede Bernerin kennt die Aare - und viele steigen im Sommer zur Abkühlung schnell mal in den Fluss. Doch die wenigsten wissen, wie man sich dabei sicher verhält. Lernen Sie mit Stadtwellen das sichere Aareschwimmen: Stadtwellen bietet begleitete Aareschwimmkurse für Erwachsene aus Bern und Umgebung an.

Der Kurs dient zur Verbesserung Ihrer persönlichen Fähigkeiten. Gemeinsam mit ausgebildeten SLRG-Rettungsschwimmern zeigen Ihnen die Stadtwellen-Kursleiter, wo welche Gefahren lauern und was Sie in einem Notfall tun können. Während der Kursstunde folgen die Teilnehmenden dem Aarelauf auf dem Abschnitt Stauwehr Engehalde bis nach Worblaufen. Nebst den Grundlagen des sicheren Flussschwimmens erfahren Sie dabei Spannendes zu Geschichte, Fauna und Flora der Aare. In Worblaufen können die Mutigen ihre Grenzen testen und unter Aufsicht der Rettungsschwimmer die Worblaufenwelle durchschwimmen. Ausstieg ist bei der Aarehütte.

Sie erfahren unter anderem:

  • wann Sie in der Aare schwimmen können und wann es gefährlich ist
  • wie Sie sich auf das Aareschwimmen vorbereiten
  • wie und wo Sie am besten ein- und aussteigen
  • wie Sie sich in der Strömung, in Wirbeln oder im Widerwasser verhalten sollten.

Nach dem Eintreffen in Worblaufen beginnt der gemütliche Teil des Kurses. Bei Getränken und einem Snack können sich die Teilnehmenden stärken und ihre Erlebnisse austauschen

Organisiert ist das Angebot vom Verein Stadtwellen, der das sichere Schwimmen in der Aare fördern möchte. Stadtwellen wurde von Mitgliedern der Junior Chamber International JCI Bern gegründet.

  • Informationen und Preis
    Daten Samstag, 21. Juli 2018
    Samstag, 28. Juli 2018
    Samstag, 4. August 2018
    Samstag, 11. August 2018
    Beginn 15 Uhr
    Dauer 4 Stunden davon Wasserteil 1.5 Stunden
    Preis CHF 65.– pro Person, zu bezahlen bei der Anmeldung
    Durchführung Aus wetterbedingten Gründen (hoher Wasserstand, Gewitterrisiko) behalten wir uns vor, die Veranstaltung ersatzlos zu streichen. In diesem Fall wird die Teilnahmegebühr rückerstattet.

    Die Teilnehmenden werden spätestens am Donnerstag vor dem Kursdatum über die Durchführung informiert.
    Erforderliche Kenntnisse Das Angebot richtet sich nur an geübte Schwimmerinnen und Schwimmer.
    Mitbringen Bitte Badekleider bereits zu Hause anziehen, vor Ort gibt es keine Umkleidekabinen.

    Vor Ort werden Neoprenanzüge und Schwimmwesten verteilt. Dies, weil Sie über eine Stunde im Wasser bleiben werden und wir vermeiden möchten, dass Sie kalt haben. Ihre Kleidergrösse können Sie bei der Anmeldung angeben.

    Wer nicht barfuss schwimmen möchte, kann eigene, gut sitzende Schwimmschuhe oder Neoprenfüsslinge mitbringen. Turnschuhe, Flossen o.Ä. dürfen zum Schwimmen nicht angezogen werden.

    Vor Ort können Sie Ihre Strassenkleider und -schuhe der Kursorganisation abgeben. Diese werden für Sie zum Ausstiegsort bei der Aarehütte transportiert.

    Der Kurs findet draussen statt. Je nach Wetter sollten Sie an Sonnenschutz und eine Jacke zum Überziehen nach dem Schwimmen oder am Abend denken.
    Sprachen Durchführung in Deutsch
    Englisch auf Anfrage
    Im Preis inbegriffen Miete Neoprenanzug und Schwimmweste
    Aarekarte
    1 Bon für einen Snack
    1 Bon für ein Getränk
    Weitere Getränke und Esswaren sind gegen Bezahlung erhältlich.
    Max. Teilnehmerzahl max. 32 Teilnehmende pro Kurstag
    Mindestalter für die Teilnahme 18 Jahre
    Kursablauf Anmeldung pünktlich um 15.00 Uhr beim Stauwehr Engehalde
    Schwimmweste und Neopren beziehen, Gruppenzuteilung und Information
    Gestaffelter Einstieg ins Wasser in Gruppen à 8 Personen
    Verpflegung bei Ankunft in Worblaufen
    Ende des Kurses spätestens um 19.00 Uhr
    Weiteres Vor Ort kann der Aaresack von Bern Welcome zum Spezialpreis von CHF 29.00 (anstatt CHF 35.00) gekauft werden.

    Anmeldung

    Das gewählte Datum ist verbindlich.
    Die Anmeldung zum Kurs verpflichtet Sie zur Zahlung des Kursgeldes.
    Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung.

    Hier geht’s zum Anmeldeformular.

  • Strecke

    Einstieg

    Abschnitt Stauwehr Engehalde bis Aarehütte Worblaufen
    Treffpunkt ist beim Stauwehr Engehalde (Engerain)
    Das Stauwehr Engehalde ist zu Fuss über den Joggingweg Altenberg zu erreichen.
    Die nächstgelegene Busstation ist Rossfeld, Bus Nr. 21.

    Ausstieg

    Ausstieg wird in Worblaufen bei der Aarehütte stattfinden
    Zurück nach Bern kommen Sie mit der S-Bahn ab Worblaufen bis Bahnhof Bern. Der S-Bahnhof ist 300 m von der Aarehütte entfernt.

    Die An- und Rückreise erfolgt individuell.

    Falls Sie mit dem eigenen Fahrrad oder Auto kommen, bitte offizielle Parkplätze benutzen. Diese sind nur spärlich vorhanden.

  • Stadtwellen

    Marktgasse 50
    3011 Bern

    E

    Website Route planen

Das könnte Sie auch interessieren