Häxewääg Schwarzsee

Auf dem «Häxewääg» rund um den Schwarzsee erwacht ein furchterregender Drache aus seinem langen Schlaf und vergessenen Sagen wird neues Leben eingehaucht. Inmitten der malerischen Bergkulisse führt der Erlebnisweg entlang des Seeufers durch die zauberhafte Landschaft. Hier sind freudige Kinderaugen, Begegnungen mit Fabelwesen, ein kurzweiliger Wanderausflug und Spielspass garantiert!

Sagenhafte Wanderung

Der Häxewääg – ein Erlebnis für die ganze Familie

Die idyllische Landschaft im Freiburger Sensebezirk mit ihrer prächtigen Bergkulisse und den sanften Hügeln ist sagenumwoben: Auf dem liebevoll gestalteten Rundgang um den geheimnisvollen Schwarzsee tauchen kleine und grosse Wanderer in die Welt der Fabelwesen, Waldtiere und des magischen Zusammenspiels von Mensch und Natur ein.

Der Erlebnis-Trail richtet sich vor allem an Kinder, bietet aber der ganzen Familie einen unvergesslichen Tagesausflug. Wer den 25 Wegweisern rund um den Uferweg folgt, findet unterwegs Posten mit lokalen Sagen. Neugierde und Phantasie sind gefragt, denn bei jeder Station wartet eine spielerische, thematisch passende Überraschung.

Von Drachen, dem Graubart und alten Hexen

Der Drache vom Häxewääg

Auf dem «Häxewääg» macht ein Tagesausflug besonders Spass. Durch die kreativ gestalteten Posten kommt man vorbei am schweigsamen «Puggelimandli», bekannt als «Muggi», dem mystisch verhüllten Nachtjäger «Hutätä» mit grauem Bart und an einer wilden schwarzen Kuh, die ihren Senn aufs Äusserste testete.

Der Höhepunkt des Erlebniswegs bildet die Geschichte zur Entstehung des Schwarzsees. Da wartet nämlich ein mächtiger Drache, welcher der Legende nach von einem mutigen Einsiedler in den See verbannt wurde.

Die Sagen sind auf Informationstafeln jeweils in Versform kurz zusammengefasst und laden aufmerksame Zuhörer zum Raten ein. Denn zu jeder Geschichte gibt’s ein kleines Rätsel. Für noch mehr Spass und Abwechslung sorgen verschiedene Erlebnisstationen. Kletteräffchen können über Hängebrücken balancieren, durch Röhren kraxeln und auf Rutschbahnen hinuntersausen.

Wasserstellen laden zum Baden, Abkühlen, Plantschen, Staumauern bauen und Gold waschen ein. Durch die abwechslungsreiche Gestaltung wird der Rundgang plötzlich auch für müde Kinderbeine kurz.

Auf geht’s!

Die idyllische Landschaft rund um den Schwarzsee lädt zum Verweilen und Entspannen ein

Ausgangspunkt und Ende des Sagenweges befinden sich beim Restaurant Gypsera. Von dort leiten Wegweiser und Informationstafeln die kleine Sagen-Expedition am Ufer entlang. Wer ohne grosse Pausen um den See bummeln möchte, kann den 4.4 km langen Uferweg in etwa zwei Stunden – der Erlebnisweg ist übrigens in beide Richtungen begehbar – umrunden.

Doch genügend Zeit einrechnen lohnt sich: Durch die abwechslungsreichen Aktivitäten wird eine Nachmittagstour schnell mal zu einem Tagesausflug.

Die malerische Gegend um den Schwarzsee besticht mit saftigen Wiesen, ihrer Ursprünglichkeit und den wildromantischen Wäldern und lädt zum Verweilen ein. Wie wär’s zum Beispiel mit einem Abstecher zum Wasserfall? Das Tosen, Brausen, Gurgeln und Murmeln des Wassers ziehen bestimmt auch kleine Kobolde in den Bann. Picknicken und grillen ist übrigens an den gemütlichen Feuerstellen am Seeufer problemlos möglich.

  • Informationen
    Dauer 2 h (ohne Pause)
    Distanz 4.4 km
    Höhendifferenz etwa 50 m
    Häxesäckli* Das «Häxesäckli» beinhaltet verschiedene Artikel, die das Abenteuer komplett machen. So zum Beispiel Nägel zum Einschlagen, ein Getränk und eine kleine Verpflegung. Kosten CHF 15.00.

    Verkaufsstellen: Tourismusbüro, Hotel Hostellerie am Schwarzsee, Sportgeschäft Side Cut Sport AG.
    Öffnungszeiten Der «Häxewääg» ist durchgehend von Mai bis Oktober geöffnet.
    Schwierigkeitsgrad** sehr einfach
    Start / Ende Der Ausgangsort ist frei wählbar. Zugänge sind beim Hotel Bad oder Restaurant Gypsera
    Verpflegung diverse Restaurants rund um den See, Feuerstellen (Holz steht zur freien Verfügung)

    *Mit dem Erlös aus dem Verkauf der «Häxesäckli» wird der Unterhalt des «Häxewääg» finanziert.

    **Der Weg ist Kinderwagen und Rollstuhlgängig (Kies- und Waldweg).

  • Schwarzsee Tourismus

    Schwarzseestrasse 212
    1716 Schwarzsee

    T +41 26 412 13 13
    E

    Website Route planen

Das könnte Sie auch interessieren