Berner Kammerorchester (BKO)

Seit 1938 bewegte das Berner Kammerorchester (BKO) mehr als 150‘000 Menschen mit Emotionen, u. a. mit Solisten wie Yehudi Menuhin oder Clara Haskil.

Das Berner Kammerorchester (BKO) ist ein dynamisches Profiensemble. Seit seiner Gründung 1938 pflegt es die Kammerorchesterliteratur der Klassik und setzt parallel dazu einen Schwerpunkt in der Aufführung und Vermittlung neuer Schweizer Musik.

Neben dem Standartrepertoire für Kammerorchester erprobt und entwickelt das BKO immer wieder auch neue Formate, wie beispielsweise die Zusammenarbeit mit Tanz oder spezielle Projekte mit Jugendchören, und bietet jungen Musikerinnen und Musikern Auftrittsmöglichkeiten.

In Zukunft will das Berner Kammerorchester die Flexibilität seiner Grösse nutzen, um über die Region hinaus im ganzen Kanton präsent zu sein.

  • Berner Kammerorchester (BKO)

    Spinnereiweg 7d
    3004 Bern

    T +41 31 511 08 51
    E

    Website Route planen

Das könnte Sie auch interessieren