Tag des Schweizer Bieres

26. April 2019

Am 26. April 2019 dreht sich in der Schweiz alles rund ums Bier. Mit zahlreichen Veranstaltungen im ganzen Land wird am «Tag des Schweizer Bieres» die Biersaison offiziell eingeläutet und gefeiert.

Dass Bier mehr ist, als nur eine «Stange», ist allgemein bekannt. Das Getränk aus Hopfen und Malz ist Emotion und Kultur, Vielfalt und Überraschung, Kreativität und Pioniergeist. Am Tag des Schweizer Bieres wird Bierkultur erlebbar und die Brauereitradition der Bevölkerung näher gebracht. Auf diese Weise werden erfrischende Getränk sowie das jahrtausendealte Handwerk der Schweizer Braukunst als Kulturgüter zelebriert.

Jeweils am Vortag des Tages des Schweizer Bieres wird beim Fest des Ordens «ad gloriam cerevisiae» zu Ehren des Bieres gefeiert. Der Orden wurde unter dem Patronat des Schweizer Brauerei-Verbandes gegründet und besteht aus etwa 400 Bierfreunden und bieraffinen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Musik, Film, Kunst und Sport.

Am Tag des Schweizer Bieres finden Feierlichkeiten in folgenden Brauereien des Landes statt:

• Aare Bier (Bargen, BE)
• Brauerei Felsenau (Bern, BE)
• Berlibus (Sion, VS)
• BrauBudeBasel (Basel, BS)
• Brauerei Baar (Baar, ZG)
• Brauerei Erusbacher & Paul (Villmergen, AG)
• Brauerei Rosengarten (Rothenthurm, SZ)
• Brauerei Schützengarten (St. Gallen, SG)
• Brauhuus 531 (Rickenbach, LU)
• Brewdaz (Zürich, ZH)
• Pentabier (Dübendorf, ZH)
• Öufi Bier (Solothurn, SO)
• und viele mehr

Das könnte Sie auch interessieren