Singt mit Psalter! Klingende Mehrchörigkeit

04. Mai 2019 ab 20:00 Uhr

Der Gabrielichor Bern singt unter der Leitung von Andreas Reize Werke und Motetten von Heinrich Schütz (1585-1672), Melchior Franck (1580-1639) und Hans Leo Hassler (1564-1612). Mit dem Organisten Benjamin Guelat wird das Konzert musikalische bereicher...

Deutsche Mehrchörigkeit, für den Gabrielichor ein altbekannter Begriff, pflegt er in erster Linie die Aufführung mehrhöriger Werke vom 16.bis ins 21. Jahrhundert. Das Konzert umfasst 6 bis 12 stimmige Motetten, welche abwechselnd mit und ohne Orgel gesungen werden.

Das könnte Sie auch interessieren