Öffentliche Schloss- und Stedtliführungen Laupen

18. September 2022 ab 12:00 Uhr

Auf dem Rundgang durch unser wunderschönes, mittelalterliches Städtchen und das tausendjährige Schloss entdecken Sie viele Spuren der Vergangenheit und vernehmen spannende Geschichten.

  • Die Schlacht bei Laupen und den Spruch „Ohne Laupen kein Bern, ohne Bern keine Eidgenossenschaft“
  • Die guten und schlechten Zeiten von Laupen. Um 1850 wanderten viele Laupener nach Amerika aus.
  • Was war der „Freienhof“, das heute älteste noch erhaltene Gebäude von Laupen, früher?
  • In der ersten Schule im Alten Rathaus wurden bis zu 70 Schüler und Schülerinnen pro Klasse unterrichtet.
  • Die Mörderkästen im Käfigturm und die traurige Geschichte der Kindsmörderin Barbara Weber

 

Daten Uhrzeit
So 15. Mai 2022 12.00 Uhr
So 18. September 2022 12.00 Uhr
So 6. November 2022 17.00 Uhr
Start Jeweils beim Bahnhof Laupen
Dauer 1.5 Std
Kosten Erwachsene: Fr. 15.--
Kinder: Fr. 5.--
Anmeldung Tourismus Laupen 031 740 10 60 oder Katrin Gysel 078 603 47 63 oder
kgysel.sueri@bluewin.ch

Bis spätestens ein Tag vor der Führung

Private Führungen

Wir bieten das ganze Jahr über Führungen für Gruppen an mit Dauer und Schwerpunkten nach Absprache. Neben den traditionellen Führungen begleiten Sie auf Wunsch der Landvogt, der Nachtwächter oder Anna von Sternenberg, die letzte Gräfin von Laupen. Geniessen Sie einen spannenden und gemütlichen Rundgang. Wir freuen uns auf Sie!

Kosten
1 Stunde: Fr. 120.-
1.5 Stunden: Fr. 170.-

Erleben Sie Laupen wie in MiniSchwiiz – dini Schwiiz.  Als besonderes Highlight gilt die Schloss- und Stedtliführung mit dem Abschluss in der Crêperie Catherine

Weitere Informationen unter: www.laupen.ch/tourismus oder bei Katrin Gysel kgysel.sueri@bluewin.ch 078 603 47 63

Das könnte Sie auch interessieren