République Géniale

17. August 2018 - 11. November 2018

Eine Kooperation des Kunstmuseum Bern und der Dampfzentrale Bern.

Fünfzig Jahre nach 1968 wird die République Géniale – eine Idee von Robert
Filliou – wieder entdeckt. In jenen Umbruchjahren entwickelte der französische Fluxuskünstler eine neue Auffassung von Kunst und Kunstausbildung, die nicht das individuelle Talent, sondern das Genie, das in jedem Menschen steckt, in
den Mittelpunkt stellt. Selbst im Umbruch befindlich ruft das Kunstmuseum die République Géniale aus und führt Fillious Ansätze mit einem sich fortwährend permutierenden Ausstellungsprojekt mit Kunstkollektiven, einem interdisziplinären performativen Programm sowie reflektierenden Vermittlungsgefässen fort.
Zur Ausstellung erscheint eine digitale Publikation (D/E, online abrufbar) welche sich aus wöchentlichen Beiträgen, Artikeln, Interviews von und mit den Beteiligten im Verlauf der Ausstellung zusammensetzt

Das könnte Sie auch interessieren