Pony M - “Vill meh Liebi“

07. Oktober 2017

Seit vier Jahren schreibt Yonni Meyer als Pony M. Satirisches, Trauriges, Gesellschaftskritisches und alles dazwischen. Drei Kolumnensammlungen entsprangen seither ihrer Feder: «Vill Liebi» (2014), «Meh Liebi» (2015) und «1982» (2016).

Seit vier Jahren schreibt Yonni Meyer als Pony M. Satirisches, Trauriges, Gesellschaftskritisches und alles dazwischen. Drei Kolumnensammlungen entsprangen seither ihrer Feder: «Vill Liebi» (2014), «Meh Liebi» (2015) und «1982» (2016). Bei uns liest die studierte Psychologin eines der wenigen «Best Of» aus ihrem Werk - die besten von rund 170 Texten über das Leben, die Menschen, den Alltag und über das Allerwichtigste: die Liebe.

Das könnte Sie auch interessieren