Petting goes Classic // warmermai.ch

25. Mai 2019

Petting goes Classic
Die größten Hits aus vier Jahren Bühnenprogramm wird am 25. Mai in der Turnhalle Bern feierlich getauft.

Das Duo (Stephanie Szanto, Mezzosopran / Simon Bucher-, Klavier) kümmert sich liebevoll um missratene Eurodance-Songs aus den 90ern – mal ganz klassisch arrangiert, mal neu komponiert, mal resigniert. Wenn jemand das Beste aus den Bravo-Hits mit dem Edelsten der Klassik vergolden kann, dann die beiden. Zu den Fans von Petting goes Classic zählen nicht nur nostalgische Dreissiger, die sich bei den urkomischen Lucilectric- und Mo-Do-Interpretationen einen «ablachen», sondern auch sehr viele ernsthafte Klassikliebhaber*innen. Ihre Debüt-CD mit den größten Hits aus vier Jahren Bühnenprogramm wird am 25. Mai in der Turnhalle Bern feierlich getauft.

In Begleitung des www.warmenmai.ch // LGBT Kulturmonat

Das könnte Sie auch interessieren