Paul Klee … sichtbar machen!

25. Juli 2017 - 27. August 2017

Die Ausstellung nimmt Paul Klees berühmten Satz aus seiner «Schöpferischen Konfession» von 1920 auf: «Die Kunst gibt nicht
das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar».

Die Ausstellung nimmt Paul Klees berühmten Satz aus seiner «Schöpferischen Konfession» von 1920 auf: «Die Kunst gibt nicht
das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar». Zugleich macht sie Schätze aus der einmaligen Sammlung des ZPK sichtbar und
zeigt diese unter dem thematischen Aspekt des Ausstellungstitels. So wie der Akt des Malens ein aktiver Vorgang ist, so auch der
Prozess, den das Bild im Auge des Betrachters in Gang setzt.

Das könnte Sie auch interessieren