Nicht nur postgelb – Führungen im Sammlungsdepot Schwarzenburg

15. September 2019 ab 12:00 Uhr

Ein seltener Einblick in die Vielfalt der Kommunikation, verknüpft mit Geschichten über Handschweiss, Piratensender und sprechende Uhren.

Der ehemalige Kurzwellensender Schwarzenburg dient seit 1999 dem Museum für Kommunikation als Sammlungsdepot. Er beherbergt vom Postauto über eine Bundesratslimousine bis zu einer umfassenden Mobiltelefonsammlung die Mehrzahl der Sammlungsobjekte des Museums.
Die Kuratoren des Museums geben am europäischen Tag des Denkmals Einblick in einen Bereich, der sonst der Öffentlichkeit verborgen bleibt. Sie kennen die interessantesten Objekte und deren überraschende Geschichten.

Ab Bahnhof Schwarzenburg fahren wir Sie mit einem historischen Postauto zum Depot und auch wieder zurück. Anschluss an S6 aus Bern, Abfahrt Postauto jeweils um viertelvor.

Das könnte Sie auch interessieren