14. November 2020 Nacht der Religionen

Seit 2008 gibt es in Bern eine Nacht der offenen Türen von Moschee, Tempel, Synagoge, Kirchen und weiteren Zentren der Weltreligionen, zu der alle willkommen sind. Interessierte sind eingeladen, sich selber ein Bild zu machen, Fragen zu stellen und mit Bernerinnen und Bernern verschiedener Glaubensrichtungen und Weltanschauungen ins Gespräch zu kommen.

Die Nacht der Religionen findet jährlich im November im Rahmen der Woche der Religionen statt. Die Woche der Religionen ist eine Veranstaltungsreihe Anfang November in der ganzen Schweiz, die der Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Religionszugehörigkeit sowie solchen ohne Religionszugehörigkeit dient.

Wo leuchtet Schönheit in verschiedenen Religionen und Kulturen auf? In Bildern, Musik, Worten, Ritualen oder einfach in schönen Begegnungen? Die Nacht der Religionen lädt zur Entdeckungsreise von Bekanntem und Neuem ein.

Das könnte Sie auch interessieren