Mundartlesung 4: Dr Chläis, dr Plämpeler u Lehn Chrischte

17. Mai 2020 ab 15:30 Uhr

Dr Chläis, dr Plämpeler u Lehn Chrischte - Geschichten von Helene Beyeler.
Gelesen von Christian Schmid

Dr Chläis, dr Plämpeler u Lehn Chrischte - Geschichten von Helene Beyeler.

Helene Beyeler (1902–2003) war keine Emmentalerin, sie wurde in Allenlüften nördlich von Rosshäusern geboren, also im Westen von Bern. Sie war aber Jahrzehnte lang Lehrerin im Emmental und landete mit ihrem Alterswerk «Apartigi Lüt. Gschichten us em Ämmetal» von 1981 einen Bestseller. Helene Beyeler war eine gute Beobachterin. Ihre Geschichten um den Chläis, den Plämpeler und den Lehn Chrischte sind Dokumente des Bauernlebens aus einer Zeit, in welcher der Bauer im Hügelland mit dem Werk seiner Hände oft noch ums Überleben kämpfte. Helene Beyeler lebte mit ihrem Mann, dem bekannten Wanderwegpionier Otto Beyeler, lange Zeit in Oppligen.

Mitwirkende Künster: Christian Schmid

Das könnte Sie auch interessieren