16. Mai 2020 Laufmeter – Modeschau uf dr Gass

Am 16. Mai 2020, wird in den Berner Gassen der rote Teppich ausgerollt. Einheimische Modelabels präsentieren ihre Kollektionen und setzen ein Zeichen für einen bewussteren Umgang mit Mode.

Die Berner Altstadt wird zum Showroom: Die Models defilieren vom Kornhausplatz in die Münstergasse, entlang der Junkern- und Gerechtigkeitsgasse, legen einem kurzen Boxenstopp beim Rathausplatz ein, und laufen dann durch die Kramgasse wieder zurück ins Kornhausforum. Wer das Geschehen aus der «Front Row» verfolgen möchte, sucht sich ein Café unter den Lauben (Arkaden) aus.

Beim «Laufmeter – Modeschau uf dr Gass» zeigen die teilnehmenden Labels, was sich hinter dem Begriff «Slow Fashion» versteckt. Mit einheimisch und nachhaltig produzierter Kleidung setzten sie ein Zeichen für einen bewussteren Umgang mit Mode. Die Kleidungsstücke aus den Kollektionen werden im Kornhausforum verkauft. Dort treffen Modebegeisterte auf die Designerinnen und Designer und erfahren persönlich, wer die Stücke entwirft und wo sie produziert werden.

Übrigens: Der «Laufmeter» findet ab 2020 auch in anderen Schweizer Städten statt! Am 23. Mai 2020 sind in Luzern und am 30. Mai 2020 in Zürich die Models unterwegs. Bei jeder «Modeschau uf dr Gass» findet gleichentags ein öffentlicher Modeverkauf statt, bei dem die neuen Lieblingsstücke erstanden werden können.

Das könnte Sie auch interessieren