21. September 2019 ab 11:00 Uhr Kulinata

Nachhaltig, regional, fair und fein – die Kulinata entführt auf eine genussvolle Entdeckungsreise und nimmt ihre Besucherinnen und Besucher mit auf kulinarische Abenteuer rund um die Sinne.

Berner Kulinarik im Zeichen der Sinne: Am Samstag, 21. September 2019, dreht sich auf dem Bahnhofplatz und im Berner Generationenhaus alles rund um kulinarische Erlebnisse. Das Credo dabei: «immer mit Genuss, immer nachhaltig, regional und fair». Über 40 Organisationen nehmen die Besucherinnen und Besucher mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise.

An der langen Tafel auf dem Bahnhofplatz gibt’s von 11:00 bis 18:00 Uhr frisch zubereitete Leckereien aus der Region und Fingerfood, neue Kombinationen und spannende Zubereitungsarten erweitern den kulinarischen Sinneshorizont.

Im Innenhof des Berner Generationenhauses tauchen Geniesserinnen und Geniesser ein in eine Welt der Sensorik: An den Marktständen heisst es probieren, riechen, ertasten, Neues kennenlernen und über die ungeahnte Vielfalt der Kulinarik staunen. An der Bar gibt’s frische Früchte- und Gemüsesäfte, Bier, Kaffee, salzige Gebäcke und feine Desserts.

Auf dem stündlich stattfindenden Spaziergang über den Bahnhofplatz und durch den Innenhof des Berner Generationenhauses erfahren Interessierte mehr über die Kulinata, die Personen, die dahinter stecken und sich täglich für eine nachhaltigere Ernährung in und um Bern engagieren. Treffpunkt für den kostenlosen, geführten Rundgang ist die Infosäule auf dem Bahnhofplatz.

Den ganzen Tag lang finden verschiedenste Workshops, Vorträge und Degustationen statt. Hier geht’s zum Programm.

Ab 18:00 Uhr geht’s im Berner Generationenhaus weiter mit Foodsave-Häppchen und exklusiven Getränken, serviert mit Live-Musik.

Das könnte Sie auch interessieren