28. Januar 2023 - 07. Mai 2023 Joan Miró – Neue Horizonte

Der katalanische Künstler ist bekannt für seine farbigen, surrealistischen Traumwelten. «Neue Horizonte» ist eine selbstkritische Ausstellung des Malers.

Ab dem 28. Januar 2023 werden im Zentrum Paul Klee Werke von Joan Miró ausgestellt. Die Sammlung umfasst 74 Gemälde, welche mit unterschiedlichen Ausdrucksformen zwischen 1960 und den frühen 1980er vom Künstler hergestellt wurden. Die meisten der Werke sind zum ersten Mal in der Schweiz zu sehen.

Joan Mirós Kunst wurde geprägt von Paul Klee. Obwohl sich die zwei Künstler nie persönlich kennenlernten, hinterliessen verschiedene Werke vom berühmten Schweizer Künstler doch ihre Spuren. Beide setzten sich ausserdem mit Kinderzeichnungen und prähistorischer Kunst auseinander, was sich im formenbezogenen Stil von ihnen zeigt.

Das könnte Sie auch interessieren