Die Schwestern Karamasoff - Teil 3&4

26. April 2019 ab 21:00 Uhr

Spät am Abend sind alle in Aufruhr: Die Mutter und Mascha befinden sich in einem paranoiden Zustand, die anderen versuchen erfolglos zu schlichten. Die Mutter verriegelt die Türen, Mascha bezieht Stellung vor dem Gartenhaus und belagert fortan das Haus, um ein Treffen zwischen der Mutter und Claudio zu verhindern. Die Silvesternacht ist aufgeladen mit Erwartungen und Verwünschungen und endet mit einem Vorschlaghammer.

Während die Leiche der Mutter abtransportiert wird, ist Mascha am feiern, Vera unterwegs nach Zürich und Sonja am schlafen. Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf, verhaftet Mascha und lädt alle Beteiligten auf die Wache am Waisenhausplatz vor. In Einzel-Verhören im Morgengrauen endet diese turbulente und verworrene Geschichte.

Das könnte Sie auch interessieren