Der Steinbruchtag

14. September 2019

Naturwerkstein ist ein wichtiger Bestandteil der Rohstoffversorgung der Schweiz. Doch Naturwerkstein ist nicht nur Rohstoff, sondern vielmehr Bodenschatz. Ein Bodenschatz, mit welchem die schweizerische Naturwerkstein-Industrie umzugehen weiss. Sie ist stolz auf den hohen Stellenwert dieses Rohstoffs und setzt richtigerweise auf eine ökologische Produktionsweise. Das Verhältnis von abgebautem und verwendetem Naturwerkstein beträgt 1:1.2 – fast alles, was abgebaut wird, kann auch gebraucht und verwendet werden. Der Abbau von Naturwerkstein erfolgt temporär: Steinbrüche, welche nicht mehr genutzt werden, sind heute allesamt geschätzte Erholungsgebiete für Pflanze, Mensch und Tier. Die Schweizer Naturwerksteinbrüche laden am 14. September 2019 zum Tage der offenen Tür.

Obwohl Naturwerkstein in der Schweiz in Hülle und Fülle vorhanden ist, wird dieser Bodenschatz aufgrund politischer Entwicklungen – Stichwort Raumplanungsgesetz – mehr und mehr knapp. Der Zugang zu Naturwerkstein wird trotz zukunftsgerichteter, nachhaltiger und fairer Produktionsweise zunehmend erschwert. Schweizweit gibt es derzeit weit über 70 aktive Steinbrüche, in denen insgesamt pro Jahr rund 200'000 m3 Naturwerkstein abgebaut wird. Um der Öffentlichkeit die Arbeit dieser Steinbruch-Unternehmen näher zu bringen, lanciert der Naturstein-Verband Schweiz NVS und seine Mitglieder am 14. September 2019 erstmals den nationalen Steinbruchtag.

Ziel des Steinbruchtags ist es, die Menschen für das Thema Naturstein zu sensibilisieren und das Verständnis für die Branche zu fördern. Die Mitglieder des Naturstein-Verbands Schweiz sowie weitere Steinbrüche für Naturwerkstein öffnen am 14. September 2019 ihre Pforten und gewähren dem breiten Publikum Einblick in ihre Produktion sowie ihren Umgang mit diesem Naturprodukt. Besucherinnen und Besucher erwartet ein spannendes Rahmenprogramm und sie erhalten Gelegenheit, diesen wertvollen Bodenschatz, Baustoff zahlreicher historischer Schweizer Sehenswürdigkeiten aber auch modernster Architektur, besser kennen und schätzen zu lernen. Besuchen Sie die Website www.naturstein.swiss, um mehr über die Aktivitäten der Steinbrüche in Ihrer Nähe im Rahmen des ersten Steinbruchtags zu erfahren.

Das könnte Sie auch interessieren