Chores Konzert: Das Licht in uns

15. November 2019

Jubiläums-Benefiz-Konzerte als Höhepunkt langjähriger Zusammenarbeit von Chores mit dem CH Komponisten Peter Roth. Wiederum mit einer Neukomposition.

Die vier Chores Konzertauftritte 2019 dürfen als Jubiläums-Benefiz-Konzerte genannt werden. Die langjährige Zusammenarbeit von Chores mit dem Schweizer Komponisten Peter Roth steuert seinem Höhepunkt und Ende entgegen. Der abtretende Dirigent hat für sein letztes Konzertprogramm ausschliesslich Werke von Peter Roth gewählt und dazu noch eine Neukomposition als Widmung erhalten.
Gesangssolisten, Jodlerinnen, Chores Konzertchor, Instrumentalisten und Sprecher führen die Kantate „Toggenburger Psalmen“ und die Uraufführung „Das Licht in uns“ als Gesamtkunstwerk auf. Damit führt der Musiker und Chores-Initiant Erich Stoll Gesangsstile zusammen und vollendet damit sein langjähriges künstlerisches Anliegen, Musik aufzuführen die berührt, und unterschiedlichste Menschen zusammen in die Konzertsäle führt.

Mitwirkende: Chores Konzertchor, Orchester ad hoc, Gisela Stoll (Sopran),
René Perler (Bass), Natascha & Maruschka Monney (Jodel), Daniel Kasztura (Sprecher), Nayan Stalder (Hackbrett), Erich Stoll (Leitung), www.chores.ch

Das könnte Sie auch interessieren