08. August 2019 - 10. August 2019 Buskers Bern Strassenmusik-Festival

Tanzen, lachen und mitfiebern! Drei Tage lang sorgen Künstlerinnen und Musiker aus aller Welt in den Gassen der Unteren Altstadt für buntes Treiben.

«Buskers» – das sind Strassenkünstlerinnen und Strassenkünstler. Seit über 30 Jahren gibt es auf der ganzen Welt Buskers-Festivals, an denen sie mit ihrem Können und ihrer Kreativität begeistern. Mitten in der jeweiligen Stadt und unter freiem Himmel verzaubern sie das Publikum mit Musik, Tanz, Comedy, Puppentheater, Kunst und vielem mehr. Im Rotationsprinzip beleben sie die vielen kleinen Schauplätze, die sich über das Festival-Gelände verteilen.

2004 wurde in Bern das erste Buskers Strassenmusik-Festival veranstaltet. Seither versetzen jedes Jahr über 150 Künstlerinnen, Musiker, Tänzerinnen und Komödianten aus aller Welt die Untere Altstadt in Ausnahmezustand und locken so über 70’000 Fans ans Festival.  Die hochverdiente Gage bezahlt das Publikum gleich vor Ort, wie es sich gehört, in Form von Hutgeld. Wer das Festival und die Organisatoren zusätzlich unterstützen möchte, kauft sich ein Buskers-«Bändeli», sozusagen ein Festivalpass.
  • Tickets

    Statt Eintrittskarten gibt’s beim Buskers Bern Strassenmusik-Festival Programmheft und Festival-«Bändeli» für 10 Franken. Gönnerinnen und Gönner bezahlen 20. Ein Kinder-«Bändeli» ohne Programmheft kostet 5 Franken.

Das könnte Sie auch interessieren