Brächete Zäziwil

27. September 2017

Riffeln, Rösten, Vorbrechen, Brechen, Hecheln, Spinnen, Spulen, Weben – das ist die alljährliche Brächete wie zu Gotthelfs Zeiten.

Riffeln, Rösten, Vorbrechen, Brechen, Hecheln, Spinnen, Spulen, Weben – das ist die alljährliche Brächete wie zu Gotthelfs Zeiten. Trachtenfrauen zeigen auf alten Handgeräten die Verarbeitung von Flachs (Gewächs) bis hin zum wunderschönen Fertigprodukt (Tischtücher, Decken und vieles mehr). Lernen Sie an den Marktständen die Spezialitäten der Region kennen: Käse, Züpfen, Schlüfchüechli, Brächete-Brönnts sowie traditionelle Holz-Gegenstände, Töpferwaren und vieles mehr.

Das könnte Sie auch interessieren