Luxusdestination im Herzen Europas

24. März 2017

Die Schweizer Hauptstadt hat sich vom Geheimtipp zum Pflichtprogramm entwickelt. Berns einzigartiges Stadtbild wird geprägt vom weltoffenen Charme der Stadt. Gleichzeitig findet sich in Bern eine Kombination an Lifestyle, Kultur und Musse wie sie schweizweit einzigartig ist.

Bern – UNESCO Welterbe

Seit dem Gründungsjahr 1191 thront die Schweizer Hauptstadt majestätisch über der Aareschlaufe. Das historische Stadtbild wird von den gut erhaltenen Sandstein-Fassaden, mittelalterlichen Gässchen, der einzigartigen Dächerlandschaft, elf wunderschönen Figurenbrunnen und dem gotischen Münster geprägt und gilt heute als eines der grossartigsten und besterhaltenen Zeugnisse mittelalterlichen Städtebaus in Europa. All diese Schätze werden vom Aarebogen umfasst, welcher sich wie ein Schutzschild um die Altstadt legt.

Bern – Luxushotels

Mitten in der Berner Altstadt und im UNESCO-Perimeter stehen Berns Luxushäuser. Im komplett umgebauten und im April 2011 wieder eröffneten Hotel Schweizerhof Bern an zentralster Lage verschmilzt eine grandiose Tradition mit kontemporärem Design. 99 behagliche Zimmer und Suiten mit luxuriösen Badezimmern, der einzigartige Ballsaal und die legendäre Jack’s Brasserie erwarten die Gäste.

Im Herzen der Altstadt versprüht das Hotel Bellevue Palace die einmalige Atmosphäre eines Grand Hotel. Tür an Tür mit dem Bundeshaus garantiert das Fünfsternehaus unkomplizierte Berner Gastfreundschaft, staatsmännische Diskretion und inspirierende Aussichten. Beide Luxushäuser wurden in die Liste der «The Leading Hotels of the World» aufgenommen.


Bern – ein Shoppingeldorado

Hinter den historischen Fassaden der Hauptstadt finden Gäste alles was ihr Herz begehrt: von modernsten Shops mit internationalen Brands, über Boutiquen und Goldschmiede-Ateliers in der unteren Altstadt bis hin zu exquisiten Spezialgeschäften. Sechs Kilometer lange Arkaden (Lauben) säumen das UNESCO-Weltkulturerbe und laden ein zum Shopping-Erlebnis der besonderen Art.

Bern besitzt damit eine der längsten gedeckten Einkaufspromenaden Europas. Eine weitere Besonderheit bilden die Kellergeschäfte: Die Architekten des alten Berns bauten im Mittelalter beidseits der breiten Gassen unter jedes Haus einen Vorratskeller. Heute dienen diese Keller als Geschäftslokalitäten für Modeboutiquen, Kunstgalerien und Weinhandlungen. Als Kontrastpunkt bietet das im Jahr 2008 eröffnete moderne Freizeit- und Einkaufszentrum Westside von Daniel Libeskind auf 23'500 Quadratmetern Verkaufsfläche eine Shopping-Erlebniswelt der Superlative.

Bern - die Heimat der Relativitätstheorie

Albert Einstein wohnte während sieben Jahren in Bern und fand hier grosse Inspiration. In seiner - wie Einstein selber sagte - beglückendsten und fruchtbarsten Zeit (1902 bis 1909) veröffentlichte er nicht weniger als 32 wissenschaftliche Publikationen. An der Kramgasse 49 erarbeitete er 1905 die Spezielle Relativitätstheorie – seine damalige Wohnung ist heute offen zur Besichtigung. An der weltweit grössten Ausstellung zum Leben und Werk Albert Einsteins im Historischen Museum Bern erfahren Sie alles zum Menschen hinter dem Genie.

Zudem erwartet die Besucher der Schweizer Hauptstadt ein grosses Angebot an Kultur, Kunst und Architektur. Das Zentrum Paul Klee (2005), welches der italienische Architekt Renzo Piano erschuf, gilt als bauliches Meisterwerk, das sich auf eindrucksvolle Art und Weise in die umgebende Natur einbettet. Das älteste Kunstmuseum der Schweiz und das bekannte Berner Symphonieorchester sind weitere kulturelle Perlen.

Bern – kulinarischer Hochgenuss

So vielfältig wie die Stadt selbst ist auch das kulinarische Angebot. Die Vielzahl an Gault-Millau-ausgezeichneten Restaurants lassen einen Aufenthalt in Bern zu einem genussvollen Erlebnis werden. Lassen Sie sich im Restaurant Meridiano verwöhnen (16 Gault-Millau-Punkte, 1 Michelin-Stern) oder geniessen Sie zahlreiche traditionelle Berner und Schweizer Köstlichkeiten in den charmanten Berner Restaurants. Selbstverständlich servieren Ihnen auserlesene Restaurants auch Gerichte mit Halal-Zertifizierung und arabische Spezialitäten.

Bern – Führende Top-Kliniken

In der Schweizer Hauptstadt sind Sie in besten Händen. Das Inselspital in Bern spielt eine führende Rolle in der Herzchirurgie. Weitere erstklassige Kliniken mit namhaften Spitzenmedizinern bieten professionelle Behandlung begründet auf neuster medizinischer Forschung und eine moderne Infrastruktur. Die entspannte Atmosphäre und das natürliche Klima in der Region Bern tragen zu einer idealen und angenehmen Erholung bei.

Bern – Hafen (Hub) zur Entdeckung der Schweiz

Im Herzen der Schweiz und mitten in Europa ist Bern ideal gelegen und äusserst einfach erreichbar. Wenige Kilometer südlich der Stadt liegt der internationale Flughafen Bern, der mehrmals täglich aus den grössten europäischen Städten angeflogen wird.

Der zentrale Standort macht die Stadt auch zum Tor zu den Alpen: Interlaken und das Jungfraujoch – Top of Europe im Berner Oberland lassen sich bequem in Halbtages-Ausflügen ab Bern besuchen. Ein atemberaubendes Panorama eröffnet sich Ihnen in einem Helikopterflug über das UNESCO-Welterbe-Juwel, die hügelige und mystische Region Bern oder die schneebedeckten Berner Alpen.