Bern gewinnt den Swiss MICE Award 2017

26. Januar 2017

Bern hat den Swiss MICE Award 2017 in der Kategorie Destinationen erhalten und ging von fünf nominierten Tourismusregionen als Sieger hervor. Der Award vom Magazin „MICE-tip – Tagungen und Events organisieren“ würdigt jährlich eine Destination, die sich im Bereich Meetings, Kongresse und Veranstaltungen etabliert hat.

Sieg für Bern in der Kategorie Destinationen

Die Destination Bern wurde gestern anlässlich der Branchenveranstaltung KonferenzArena mit dem Swiss MICE Award 2017 in der Kategorie Destinationen ausgezeichnet. Der Award wird jährlich vom Fachmagazin „Mice-tip“ in den vier verschiedenen Kategorien Destinationen, Tagungshotels, Kongresszentren und „Special Location“ verliehen und würdigt exzellente Leistungen im Kongress- und Geschäftstourismus.

Lob für vielfältiges Angebot

„Mit Charme, einem einmaligen Mix aus Tradition und Moderne, überschaubarer Grösse, einem fantastischen Alpenpanorama und einem vielfältigen MICE-Angebot hat sich Bern als Austragungsort für Veranstaltungen jeglicher Art etabliert“, so lautete die Kurzlaudatio zur Nomination von Bern in der Kategorie Destinationen. In dieser konnte sich Bern gegen die vier mitnominierten Destinationen Montreux, Pontresina, Tessin und Zürich durchsetzen.

Dass es Bern gelang, sich von diesen namhaften Mitbewerbern hervorzuheben, macht Bernhard Rhyn, Direktor von Bern Incoming GmbH, Tochtergesellschaft von Bern Tourismus und Spezialist für Meetings und Gruppengeschäfte, besonders stolz. „Der Preis ist eine Ehre und eine Auszeichnung für jeden einzelnen MICE-Anbieter in unserer Region“, sagt er. Zusammen mit den Hotel- und Location-Partnern engagiere sich Bern Incoming GmbH stetig, die Destination noch stärker als Veranstaltungsort zu verankern. „Der Swiss MICE Award ist sicherlich auch ein direktes Resultat dieser Arbeit“, ist Rhyn überzeugt.

Swiss MICE Award

Swiss MICE Award ist die Auszeichnung des Special Interest Magazins „MICE-tip – Tagungen & Events organisieren“, erhoben durch ein Online-Voting bei der Leserschaft und eine kompetente Jury. Ausgezeichnet werden Locations bzw. Destinationen in den vier Kategorien Tagungshotels, Kongresszentren, „Special Locations“ und Destinationen, auf die Attribute wie aussergewöhnlich, innovativ, investitionsfreudig, herausragend, „unique“ oder mit dem gewissen Extra zutreffen. Kurz gesagt: Locations und Destinationen, die auffallen und für Gesprächsstoff sorgen.