The french Church

This church, built in the period from 1270 to 1285 as part of the Dominican monastery that was founded in 1269, is now the city's oldest church.

As of 1623 it served as a church for French-speaking Protestants and became a haven for Huguenot refugees after 1685.


Die aktuelle Ausgabe der Berner Kirchenführungen finden Sie hier:
 Kirchenspaziergänge 2014 (64 KB)

Monday - Friday: 9:00 a.m. to 11:00 a.m. / 2:00 p.m. to 5:00 p.m.
Saturday: 10:00 a.m. to 3:00 p.m.
A 5-minute walk from the main station
Hinweis

Interreligiöser Stadtspaziergang am Samstag 24. Mai 14:00 – 16:00

Stadtspaziergang zu Hinterhöfen und Hintergründen des Interreligiösen Dialogs in Bern.

Route: Muslimisches Gräberfeld - Krematorium - ehemaliger Hindutempel - Quartier Steigerhubel - Baustelle Haus der Religionen am Europaplatz - Schiitische Moschee.

In der Moschee empfängt Nuran Serifi, Muslima mit mazedonischen Wurzeln, aufgewachsen in Bümpliz,  die Teilnehmenden zum Gespräch und zur Beantwortung Ihrer Fragen.

Treffpunkt ist um 14:00 Uhr bei der Busstation Güterbahnhof Bern (Bus Nr. 11, Endstation)

   Advertising