Wie kein zweites bernisches Bauwerk stand früher der Zeitglockenturm im Mittelpunkt der Stadt Bern.

Wie kein zweites bernisches Bauwerk stand früher der Zeitglockenturm im Mittelpunkt der Stadt Bern.

Bereits mit der ersten Uhr von 1405 entstand das Astrolabium über dem Tordurchgang.

Bereits mit der ersten Uhr von 1405 entstand das Astrolabium über dem Tordurchgang.

Saturn, Gott der Saat und der Ernte, mit gezackter Sichel und Keule. Er regiert am Samstag.

Saturn, Gott der Saat und der Ernte, mit gezackter Sichel und Keule. Er regiert am Samstag.

Bild vergrössern/verkleinern

Zeitglockenturm (Zytglogge)

Der Zeitglockenturm (Zytglogge) war das erste Westtor der Stadt (1191 - 1256) und zählt heute zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berns.

1530 entstanden die kunstvolle astronomische Kalenderuhr und das Spielwerk. Die Turmuhr hatte die Funktion der Hauptuhr der Stadt und war somit massgebend in Bern. Von dort aus wurden die Wegstunden gemessen, welche auf den Stundensteinen der Kantonsstrassen vermerkt sind.

Beim Tordurchgang sind Längenmasse, früher Elle und Klafter, heute Meter und Doppelmeter als Masse zur öffentlichen Kontrolle angebracht.


 

Holen Sie sich den Zeitglockenturm in Miniaturform nach Hause!

Das aus Ton handgefertigte Modell präsentiert sich mit exakt nachempfundenem Zifferblatt und funktionierendem Uhrwerk.
Im Souvenir-Shop erhältlich

E-Mail Newsletter


Newsletter abonnieren


Erhalten Sie Angebote, aktuelle Veranstaltungen und interessante Tipps direkt in Ihre Inbox.

Gratis anmelden
   Anzeige