Bernisches Historisches Museum

In seinen Dauerausstellungen zeigt das Bernische Historische Museum Highlights aus den Sparten Geschichte, Ur- und Frühgeschichte sowie Ethnographie. Die präsentierten Stücke reichen von der Steinzeit bis zur Gegenwart und entstammen Kulturen aller Erdteile.

Das integrierte Einstein Museum stellt das Leben und Werk des Physikers in packender Weise in den Kontext der Weltgeschichte. Animationsfilme und Experimente veranschaulichen die bahnbrechenden Theorien des Genies.

Im Wechselausstellungssaal werden auf einer Fläche von 1'200 Quadratmetern innovative, temporäre Schauen gezeigt, welche sich im Turnus mit kulturhistorischen, urgeschichtlichen oder ethnographischen Themen auseinandersetzen.

Die Burgunderteppiche, das Königsfelder Diptychon, die Hydria von Grächwil, aber auch eine Reihe von Ethnographica und Numismatika geniessen Weltrang. Das Bernische Historische Museum stellt seine Sammlungen auf abwechslungsreiche und multimediale Weise zur Schau.

Dienstag bis Sonntag
10:00–17:00 Uhr

Montag
geschlossen
Ab Bahnhof Bern mit Tramlinie Nr. 6 / 7 / 8 oder Buslinie Nr. 19 bis Station "Helvetiaplatz".

E-Mail Newsletter


Newsletter abonnieren


Erhalten Sie Angebote, aktuelle Veranstaltungen und interessante Tipps direkt in Ihre Inbox.

Gratis anmelden
   Anzeige