Einstein Haus

Albert Einstein verbrachte einen Teil seines Lebens in Bern. Er kam 1902 in die Schweizer Hauptstadt und trat beim Eidgenössischen Patentamt eine Stelle an. 1903 bezog er mit seiner Frau Mileva eine Wohnung im 2. Stock an der Kramgasse 49 inmitten des UNESCO-Weltkulturerbes.

Diese Wohnung steht für Besucher offen. Sie ist im Stil der damaligen Zeit eingerichtet und dokumentiert das Leben des Physikers in Bern. In diese Periode fällt auch das Jahr 1905 ‒ Einsteins Sternenjahr “annus mirabilis” ‒ das für ihn die kreativste wissenschaftliche Schaffensperiode war.

Montag - Sonntag
10:00 Uhr -17:00 Uhr
Geschlossen: Ostersonntag, Pfingstsonntag, Nationalfeiertag, 24.-31. Dezember sowie im Januar.
Erwachsene: CHF 6.00
Studierende / Rentner: CHF 4.50
Gruppen: CHF 4.50 / Person

Kompetente Führungen in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Koreanisch können fast jederzeit durchgeführt werden, auch ausserhalb der Öffnungszeiten.

E-Mail Newsletter


Newsletter abonnieren


Erhalten Sie Angebote, aktuelle Veranstaltungen und interessante Tipps direkt in Ihre Inbox.

Gratis anmelden
   Anzeige