Emmental

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Emmentaler Käse mit seinen Löchern? Doch die Region rund um den Schweizer Exportschlager hat noch viel mehr zu bieten.

Die unverkennbare, mit saftigem grün überzogene Hügellandschaft ist charakteristisch für das einzigartige Emmental. Die zahlreichen Wege, die sich durch die Wiesen schlängeln, sind ein wahres Paradies für Velofahrer. Aufgrund der vielen Steigungen haben sich vorwiegend die E-Bikes durchgesetzt, die – wie kann es anders sein – im Emmental erfunden wurden. So kann mit einem FLYER wunderbar eine der Herzroute-Etappen im Emmental abgefahren werden.

Weitere Highlights wie das Gotthelf Zentrum in Lützelflüh, der Aussichtspunkt auf der Lueg, das Museum Franz Gertsch oder der traditionelle Gotthelf-Märit in Sumiswald warten darauf, entdeckt zu werden. Doch selbstverständlich darf auf einer Tour durch die Region der berühmte Käse dann doch nicht fehlen. In der Emmentaler Schaukäserei in Affoltern kann nicht nur die Produktion live mitverfolgt, sondern dabei auch selber Hand angelegt werden.

Doch damit nicht genug der Kulinarik im Emmental: Die Jagd nach einem der berühmtesten Biscuits des Landes beginnt im Kambly Erlebnis in Trubschachen. Dort können nämlich die vielen Sorten nach Herzenslust degustiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren