Grosses Wissensfest: Nacht der Forschung an der Universität Bern

16. September 2017

Am Samstag, 16. September, lädt die Universität Bern zur dritten «Nacht der Forschung».

Beim Dribbeln sein Fussballtalent testen, Bodenproben aus dem eigenen Garten untersuchen lassen, das Wetter des letzten Jahrtausends rekonstruieren, oder im Online-Quiz Berner Ortsnamen erkennen: Am Samstag, 16. September, lädt die Universität Bern zur dritten «Nacht der Forschung». An diesem grossen Wissensfest treten die Forschenden an Präsentationen, Diskussionsrunden, Selbstversuchen und anderen Formaten mit Besucherinnen und Besuchern in den Dialog. Der Besuch ist kostenlos und viele Programmpunkte sind auch für Kinder ab zirka fünf Jahren geeignet.
Die «Nacht der Forschung» findet zwischen 16.00 und 24.00 Uhr in und um das Hauptgebäude, die Exakten Wissenschaften und die UniS statt. Detaillierte Informationen zum Programm werden laufend auf www.nachtderforschung.unibe.ch publiziert.

Das könnte Sie auch interessieren