Vielseitige Kongress- und Seminarstadt im Herzen der Schweiz

24. März 2017

In Bern trifft’s sich gut. Der einzigartige Charme des UNESCO-Welterbes, die stressfreie Atmosphäre, aber auch die überschaubare Grösse machen Bern zu dem, was es ist: zum idealen Austragungsort für Kongresse und Tagungen.

Die Schweizer Hauptstadt verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur: So bieten das Zentrum Paul Klee, das STADE DE SUISSE Wankdorf, der Gurten Park, der Kursaal Bern oder BERNEXPO einen attraktiven Rahmen für erfolgreiche Veranstaltungen mit bis zu 1400 Teilnehmenden.

Die praktisch autofreie Altstadt mit ihren historischen Fassaden, originellen Geschäften, Restaurants und Cafés vermittelt dazu den rar gewordenen entschleunigten Lebensstil.

Ob Kongress, Tagung, Messe, Generalversammlung oder Grossevent: Bern besticht durch eine Topinfrastruktur mit 40 Hotels aller Kategorien, 2130 Hotelzimmern und mehr als 300 Restaurants, Bars und Cafés. In Bern ist alles da und alles nah. Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind bequem zu Fuss, per Tram oder Bus erreichbar.

Aber nicht nur das - mit dem Zentrum Paul Klee, dem Einstein Museum, einem Besuch in der Schaukäserei im Emmental oder einem Tagesausflug aufs Jungfraujoch bietet Bern interessante Aktivitäten für Gäste aus dem In- und Ausland. Bern bewegt und blickt vorwärts: Der BärenPark oder das von Stararchitekt Daniel Libeskind entworfene Erlebniscenter Westside sind neue Meilensteine. Bei Letzterem finden sich ein Einkaufszentrum, ein riesiger Aquapark und das Holiday Inn unter einem Dach. Pluspunkte, welche die Teilnehmer eines Anlasses garantiert zu schätzen wissen.

Zentrum Paul Klee: der kultivierte Rahmen für jeden Anlass

Mit gut 4000 Gemälden, Aquarellen und Zeichnungen verfügt das Zentrum Paul Klee über die bedeutendste Sammlung des berühmten Künstlers und präsentiert diese in wechselnden Ausstellungen. Seit der Bau des Stararchitekten Renzo Piano 2005 eröffnet wurde, zählt das Zentrum zu den gefragtesten und attraktivsten Veranstaltungsorten.

Das Ambiente des Gebäudes aus Glas und Stahl mit den drei charakteristischen Wellen und der lichtdurchfluteten Museumsstrasse ist einmalig. In den behindertengerechten Seminar- und Kongressräumen finden rund 300 Personen Platz. Sie können in Kombination mit Führungen, Workshops, Konzerten, Catering auf Spitzenniveau oder einem Essen im Restaurant Schöngrün, das kulinarisch für Furore sorgt, gebucht werden.

Der Gurten: für Tagungen mit Perspektive

864 Meter hoch, mitten in der Natur und doch stadtnah bietet der Gurtenpark eine einzigartige Aussicht über Bern und die Alpen. Seminar- und Banketträume in verschiedenen Grössen, die Konzertbühne des Clubs Uptown, der rustikale Gewölbekeller, verschiedene Restaurants oder das Panoramazelt, das vielen hundert Personen Platz bietet – das Team des Gurtenparks entwickelt massgeschneiderte Lösungen für unvergessliche Anlässe auf dem Berner Hausberg, den man bequem per Standseilbahn erreicht.

Kursaal Bern: Business trifft auf Lifestyle

Der Kursaal Bern beherbergt das 4-Sterne-Superior Hotel Allegro mit exklusiver Bar, vier Restaurants unterschiedlicher Stilrichtungen, das grösste Kongress- und Kulturzentrum der Region und das Grand Casino. Die multifunktionale Arena und 24 modern ausgestattete Konferenz- und Kongressräume bieten Platz für 2 bis 1400 Personen und eignen sich für Kongresse, Bankette, Ausstellungen, Messen, Konzerte oder Feste. Die neuste Erweiterung – ein gläsernes Forum mit Aussicht auf die Altstadt – bietet den idealen Raum für Empfänge, Fachausstellungen und Kaffeepausen.


BERNEXPO: grösstes Freigelände der Schweiz

Die BERNEXPO bietet attraktiven Rahmen für Veranstaltungen mit bis zu 5‘000 Teilnehmenden. Bei der BERNEXPO stehen Ihnen rund 41‘000 Quadratmeter gedeckte Veranstaltungsfläche sowie ein Kongresszentrum mit Plenarsaal, mehreren Tagungsräumen und einer Lounge zur Verfügung. Das grosszügige Freigelände eignet sich überdies für Livevorführungen, Promotionsanlässe oder kombinierte Indoor/Outdoor-Anlässe. Mehrere Gastronomiebetriebe sowie das Kongresscatering lassen auch in kulinarischer Hinsicht keine Wünsche offen.

Hotel Schweizerhof Bern: luxuriös Tagen

Im Mai 2011 wurde das legendäre 5-Sterne Superiorhotel an bester Lage, unmittelbar beim Bahnhof Bern, wiedereröffnet. Im denkmalgeschützten und trotzdem topmodernen Salon Trianon können Tagungen auf höchstem Niveau für bis zu 300 Personen durchgeführt werden. Und in einem der 99 luxuriösen Zimmer lässt es sich stilvoll übernachten. Abgerundet wird das Angebot durch den harmonisch gestalteten Spa-Bereich und die edle Sky Terrace mit 360°-Panoramasicht über das UNESCO Welterbe.

STADE DE SUISSE Wankdorf: ein Volltreffer

Seit August 2005 steht auf dem Boden des legendären Wankdorf Stadions das neue «Wunder von Bern». Das «Business Center» im Stade de Suisse bietet auf zwei Stockwerken Räumlichkeiten für jeden Anlass: von der sportlichen Loge für Sitzungen und Konferenzen bis hin zur edlen Champions Lounge – von 15 bis 1500 Teilnehmenden findet sich ein massgeschneidertes Angebot. Modernste Konferenztechnik und ein professionelles Gastroteam sind selbstverständlich.

Westside: eine stimulierende Erlebnisdestination

Das visionäre Freizeit- und Einkaufszentrum Westside von Stararchitekt Daniel Libeskind ist Shopping-Center, Kino-Palast und Restaurant, Hotel und Konferenzzentrum, Erlebnisbad, Spa und Fitnesscenter in einem. Das Seminarhotel Holiday Inn Westside Bern verfügt über 144 Zimmer und 11 Seminarräume. Bei grösseren Anlässen besteht auch die Möglichkeit die angrenzenden Kinosäle zu nutzen. Der Aquaparc, das Spa oder das Multiplex-Kino bieten ein ideales Rahmenprogramm für jeden Anlass. Das Westside verspricht mit seiner Vielseitigkeit, der einzigartigen Architektur und der ländlichen Idylle, eine einmalige Tagungs-Atmosphäre.

Das passende Rahmenprogramm

Bern bewegt. Spannend, unterhaltsam, natürlich, originell, unvergesslich. Der Stadtbummel und andere Angebote aus der Rubrik Stadtführungen eignen sich hervorragend als traditionelles und lehrreiches Rahmenprogramm. Ob exklusiver Anlass für das Managementlevel, Teambildung oder einfach nur Spass für den Firmenausflug – unter Bern.com werden Sie fündig.

Verkehrsknotenpunkt Bern

Im Herzen der Schweiz und mitten in Europa ist Bern ideal gelegen. Wenige Kilometer südlich der Stadt liegt der internationale Flughafen Bern-Belp. Bern wird mehrmals pro Woche aus London City, München, Berlin, Hamburg, Barcelona, Wien und vielen weiteren europäischen Grossstädten angeflogen. Der SkyWork Airport Shuttle bringt Reisende direkt vom Flughafen in die Innenstadt. Bern ist auch bequem mit dem Auto erreichbar. In der Innenstadt gibt es sechs Parkhäuser.

Ein Parkleitsystem informiert ab allen Autobahnausfahrten über Zufahrten und freie Plätze. Internationale Züge wie TGV oder ICE bedienen den Hauptbahnhof, von dem aus S-Bahn, Bus und Tram verkehren. Wer mehr Zeit hat, möchte vielleicht einen Ausflug ins Umland unternehmen. Auch hier punktet der Standort Bern: Alpen, Berner Oberland, Emmental, Drei-Seen-Land, Jura, Genferseegebiet, Innerschweiz oder Wallis sind in Halb- oder Tagesausflügen erreichbar.