Lust und Laster in Bern

Wissen Sie, warum das Ryffligässchen früher Frauengässchen hiess? Oder wozu der Scharfrichter in Bern einen Lockenwickler der speziellen Art bereithielt?
Wandeln Sie auf diesem Rundgang auf den Spuren der Sieben Todsünden durch Bern und erfahren Sie haarsträubende Geschichten und erotische Anekdoten von damals und heute.

Bern hat nebst Bundeshaus, BärenPark und Zytglogge (Zeitglockenturm) noch viel mehr zu bieten, als manch einer sich vorstellen kann. Sie erfahren einiges über die Habgier, den Neid und die Völlerei in der Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

Jetzt online buchen

Durchführung:
 Samstag, 29. April um 2017 14:00 Uhr
Freitag, 16. Juni 2017 um 18:00 Uhr
Freitag, 25. August 2017 um 18:00 Uhr
Treffpunkt: Tourist Information im Bahnhof
Dauer: 90 Minuten  
Preis: Erwachsene CHF 20.00
Sprachen: Deutsch
Bemerkungen: Max. 20 Personen pro Gruppe

Die vorgängige Reservation wird aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfohlen: +41 (0)31 328 12 12 oder citytours@bern.com.

Private Führung:
Die Führung ist jederzeit für private Gruppen oder Einzelpersonen (max. 20 Personen pro Stadtführer) buchbar. Verkauf und Beratung unter +41 (0)31 328 12 12 oder citytours@bern.com.

E-Mail Newsletter


Newsletter abonnieren


Erhalten Sie Angebote, aktuelle Veranstaltungen und interessante Tipps direkt in Ihre Inbox.

Gratis anmelden