Rosengarten

Der Rosengarten gehört zu den schönsten Parks der Stadt Bern und bietet einen einmaligen Blick auf die Altstadt und die Aareschlaufe. Bei schönem Wetter reicht der Blick weit über die Stadt hinaus. Damit ist der Rosengarten nicht nur Naherholungsgebiet, sondern auch der perfekte Hotspot für schöne Erinnerungsfotos.

Wie der Name bereits verrät, ist der Park vor allem für seine Blütenpracht bekannt. 223 Rosen-, 200 Iris- sowie 28 Rhododendrenarten und -sorten können im Rosengarten bestaunt werden und auch ein zauberhafter Seerosenteich darf nicht fehlen. Ein Pavillon und ein Lesegarten machen den Rosengarten zum perfekten Ort für Erholung. Das Restaurant lädt zudem zum Verweilen ein. Und auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz: Auf dem grossen Spielplatz können sich Kinder austoben.

Nicht immer war der Rosengarten ein Park: Von 1765 bis 1877 diente er als Friedhof der unteren Stadt. Erst seit 1913 ist der Garten eine öffentliche Anlage.

Ab Hauptbahnhof mit Buslinie Nr. 10 bis Haltestelle „Rosengarten“

E-Mail Newsletter


Newsletter abonnieren


Erhalten Sie Angebote, aktuelle Veranstaltungen und interessante Tipps direkt in Ihre Inbox.

Gratis anmelden