Heimatmuseum Trubschachen

Typisch emmentalische historische Siedlungsgruppe mit Bauernhaus, Stöckli und Spycher im Dorfkern von Trubschachen. In ihrer heimeligen Geschlossenheit und grossen Vielfalt ein regionales Kleinod. Stöckli und Spycher aus dem 18. Jahrhundert bieten einen Einblick in die häusliche, bäuerliche und gewerbliche Vergangenheit des Emmentals.

Das Bauernhaus beherbergt eine Schautöpferei, wo kunstvoll bemalte Keramik hergestellt wird, und ein gemütliches Café.

Öffnungszeiten Museum:
April bis Ende Oktober, Sonntag 14.00 - 16.00 Uhr.
Sonderöffnungen und Führungen nach Vereinbarung.

Schautöpferei und Café auch werktags offen.
www.stiftung-hasenlehn.ch oder Tel. +41 (0)34 495 60 38.
Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn nach/ab Trubschachen. Tipp: RegioExpress Kambly Zug Di-So Bern ab 09.36 und 13.36 Uhr, Luzern ab 07.57, 11.57 und 15.57 Uhr.

Anreise mit dem Auto:
Von Bern, Basel, Zürich:
Ausfahrt Kirchberg Richtung Burgdorf, Langnau, Trubschachen.

Von Luzern:
Ausfahrt Emmen Richtung Entlebuch, Escholzmatt, Trubschachen.

E-Mail Newsletter


Newsletter abonnieren


Erhalten Sie Angebote, aktuelle Veranstaltungen und interessante Tipps direkt in Ihre Inbox.

Gratis anmelden